Kärcher SC 3 Dampfreiniger

Kärcher SC 3 Dampfreiniger für alle Situationen

Kärcher SC 3 DampfreinigerWir brauchten einen ordentlichen Dampfreiniger wie den Kärcher SC 3, oder vielmehr ich wollte einen haben, aus dem einfachen Grund das unser Haus fast komplett gefliest war. Von der Küche bis zum WC war der gesamte Boden sauber gefliest und war auch immer schön anzusehen. Aber mit der Zeit sammelt sich einfach zwischen den Fugen zu viel Schmutz an und es dauert einfach nur extrem lange und ist mit viel Aufwand verbunden diese in regelmäßigen Abständen Sauber und wohl auch Keimfrei zu bekommen. Aus diesem Grund haben wir uns dann für den Kärcher Dampfreiniger entschieden.

Schnell einsatzbereit und vielfältig

Wenn es nur Dampfreinigung geht ist der Kärcher in seiner Preisklasse in meinen Augen ungeschlagen. Sowohl was das Zubehör als auch die Haltbarkeit anbelangt. Wenn das Gerät ordentlich gewartet wird, dann füllt man einfach vor Arbeitsbeginn Wasser ein, wartet 40-50 Sekunden und dann kann es auch schon losgehen. Mit seinem ein Liter Wassertank passt auch ganz ordentlich was rein. Super Einsetzbar ist der Kärcher Dampfreiniger auch zum Fenster putzen. Einfach die Handdüse mit dem Frotteetuch nutzen und dann kann man damit auch schon in Windeseile die Fenster sauber bekommen ohne irgendwelche Reinigungsmittel zu benutzen. Insgesamt nutzen wir seit wir den Kärcher SC3 haben nur noch ausgesprochen wenig Chemie zum Reinigen im Haus. Wer Armaturen im Bad oder der Küche reinigen will kann einfach die Rundbürste nutzen und damit arbeiten. Fliesenfugen kann man mit der Punktstrahldüse wieder so gut wie neu aussehen lassen.

Mehr Hygiene im Haushalt

Man muss sich schon einmal die Anleitung ordentlich durchlesen damit man weiß wie man das Gerät richtig reinigt, Denn nur weil es ein Dampfreiniger ist und damit ein Reinigungsgerät, heißt das nicht das er sich alleine sauber hält. Hier hilft insbesondere der Kalkschutz den man in regelmäßigen Abständen rausnehmen und sauber machen sollte. Damit verliert der Kärcher SC 3 Dampfreiniger nicht seine Leistung und kann mit stets vollem Druck arbeiten. Auch kann es sich als sehr empfehlenswert erweisen wenn man das Gerät mit speziellem Reinigungsmittel wenigstens einmal im Jahr von innen reinigt. Es passiert einfach immer wieder das sich Keime absetzen welche die eigentlichen Reinigungsarbeiten komplett zunichtemachen, da man neue Keime wieder aufträgt.
Daher auch stets darauf achten das der Dampfreiniger genug Vorheizzeit hatte und bei ausreichend druck die Düse vor dem tatsächlichen Einsatz erst einmal 10 Sekunden sprühen lässt.

Fazit zum Kärcher SC 3 Dampfreiniger

Als Haushaltsgerät ist der Kärcher SC 3 Dampfreiniger absolute Spitzenklasse. Wir setzen ihn im Haushalt regelmäßig ein wenn wir festsitzenden Schmutz haben der weitgehend schonend entfernt werden soll. Auch zum Reinigen von Felgen am Auto habe ich den Dampfreiniger erfolgreich eingesetzt, oder vielmehr Zweckentfremdet. Hier hat sich gezeigt dass auch dies etwas ist, für das man den Kärcher SC 3 durchaus nutzen kann, obgleich er nicht dafür gedacht ist.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.